Sporthypnose

Mentaltraining wird im Leistungssport schon lange angenommen und spielt auch im Breitensport eine immer wichtigere Rolle. Gerade im Wettkampf ist es für den Erfolg maßgeblich, was du denkst und fühlst. An der physischen Leistungsgrenze sorgt mentale Stärke oft für den entscheidenden Unterschied. Mit Hypnose kannst du dich gezielt auf Wettkämpfe vorbereiten, um in den wichtigen Momenten deine bestmögliche Leistung zu erreichen. Zudem kannst du den Trainingsalltag mit gezieltem Mentaltraining hinsichtlich Motivation und Regeneration unterstützen.

Visualisierungen

Visualisierungen sind eine gern verwendete Technik in der Sportpsychologie. Du kannst in der Hypnose den für dich idealen Ablauf schon einmal in Gedanken erleben und unterbewusst abspeichern. In der Hypnose kannst du deine Vorstellung noch intensiver erleben und dich so perfekt auf Wettbewerbe vorbereiten.

Verarbeiten von Rückschlägen

Sportunfälle oder enttäuschende Leistungen können sich unterbewusst abspeichern und so Bewegungsabläufe schon bei der Entstehung im Kopf hindern. Diese unterbewusst abgespeicherten Erlebnisse kannst du in Hypnose loslassen, die entstandenen Blockaden auflösen und dein Unterbewusstsein wieder auf Erfolg programmieren.

Weitere Anwendungsbereiche

Blockaden

Glaubenssätze

Gewohnheiten

Raucherentwöhnung

Stressbewältigung

Blockaden

Glaubenssätze

Gewohnheiten

Raucherentwöhnung

Stressbewältigung